Programm der STAY-Konferenz 2023

Module
Cultivate
Flourish
Innovate
Formate
Best Case
Impuls
Keynote
Podiumsdiskussion
Workshop
Raum
Friedrichstadt
Friedrichswerder
Schinkel

12. Oktober 2023

08:30

Einlass & Networking-Frühstück

08:30 - 09:30
Beim gemeinsamen Welcome-Frühstück haben Sie Gelegenheit, in lockerer Atmosphäre schon vor dem offiziellen Start andere Konferenzteilnehmer:innen kennenzulernen. Während Sie gemütlich frühstücken, Kaffee, Tee und andere Getränke genießen, kommen Sie in Ruhe an und netzwerken ganz nebenbei.
09:30

Begrüßung

09:30 - 09:40 | Friedrichswerder
David Nitschke
David Nitschke Quadriga Hochschule Berlin
David Nitschke

David Nitschke

Director für Coaching und Leadership
Quadriga Hochschule Berlin
09:40
InnovateImpuls

Modern Workplace: Wohlbefinden, Kreativität und Mitarbeiterbindung durch innovative Arbeitsplatzgestaltung

09:40 - 10:20 | Friedrichswerder
Dr.-Ing. Jörg Castor
Dr.-Ing. Jörg Castor Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO
Wie können Unternehmen identitätsstarke Workplaces schaffen, die ihre Mitarbeitende nicht nur gerne aufsuchen, sondern auch inspirieren? Durch eine innovative Arbeitsplatzgestaltung kann eine inspirierende Arbeitsatmosphäre entstehen, die den individuellen Bedürfnissen der Mitarbeitenden gerecht wird und somit einen positiven Einfluss auf die Unternehmenskultur hat. Inwiefern ein moderner Arbeitsplatz ein wirksames Mittel zur Mitarbeiterbindung sein kann, zeigt das Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO in diesem Impuls-Vortrag auf.
Dr.-Ing. Jörg Castor

Dr.-Ing. Jörg Castor

Forschungsbereich Organisationsentwicklung und Arbeitsgestaltung
Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO
10:30

Parallele Sessions

10:30 - 11:10
CultivateBest Case

Engagement fördern, Mitarbeitende binden: Internes Employer Branding @Continental

10:30 - 11:10 | Friedrichswerder
Mina Fetaj
Mina Fetaj Continental
"Tu etwas, damit unsere Mitarbeitenden uns treu verbunden bleiben und motiviert sind." Der Auftrag ist nicht ohne: Inmitten des Strudels von Digitalisierung, Automatisierung und künstlicher Intelligenz erleben unsere Beschäftigten eine turbulente Zeit des Wandels. Diese Phase prägt die Attraktivität als Arbeitgeber und die Arbeitszufriedenheit. Lassen Sie sich von einem DAX-Unternehmen inspirieren und erhalten Sie exklusive Einblicke in ihre interne Employer-Branding-Strategie!
Mina Fetaj

Mina Fetaj

Teamlead Internal HR Communications
Continental
FlourishBest Case

"Entdecke Deinen Spielraum“ – als Arbeitgeber:in ein Versprechen leben

10:30 - 11:10 | Schinkel
Sandra Hennig
Sandra Hennig CipSoft
Beim Online-Spieleentwickler CipSoft geht es um Spielraum: Kreativität, Freiraum, Individualität und Weiterentwicklung. Das dies nicht nur leere Versprechungen sind, lässt sich durch das positive Arbeitsklima, der niedrigen Fluktuation und Top-Werten bei Mitarbeiterbefragungen validieren. Wie das Unternehmen seinen Spielraum in die Praxis umsetzt, erzählt Sandra Hennig in diesem Talk.
Sandra Hennig

Sandra Hennig

Head of Human Resources
CipSoft
11:10

Kaffeepause

11:10 - 11:30
11:30

Parallele Workshops

11:30 - 12:45
Workshop

Nachhaltige Mitarbeiterbindung und -entwicklung mit den „Inner Development Goals“

11:30 - 12:45 | Friedrichswerder
Niels HemmisTabea MaierSilke Otto
Niels Hemmis Wertefabrik,Tabea Maier Wertefabrik,Silke Otto Wertefabrik
Um in der heutigen Welt als Unternehmen Mitarbeitende für sich zu begeistern, kann und darf man den Aspekt der Nachhaltigkeit nicht mehr außer Acht lassen. Die Menschen erwarten mehr und mehr auch von ihrem Arbeitgeber, zu nachhaltiger Entwicklung beizutragen.
Echte Transformation gelingt nur als lernende Organisation und wenn Mitarbeitende selbst nachhaltig agieren. Um dies umzusetzen, müssen wir bestimmte Fähigkeiten und Kompetenzen entwickeln. Die Inner Development Goals (IDG) bieten dafür einen Rahmen. Es gilt, innerlich zu wachsen – in Bewusstsein, Haltung und Handlung.
In unserem Workshop werden wir aktiv miteinander erarbeiten, wie man ein Unternehmen mit Hilfe der „Inner Development Goals“ nachhaltiger und attraktiver aufstellen kann.
Niels Hemmis

Niels Hemmis

Berater und Scientific Advisor
Wertefabrik
Tabea Maier

Tabea Maier

Organisationsberaterin
Wertefabrik
Silke Otto

Silke Otto

Gründerin und Geschäftsführerin
Wertefabrik
Workshop

Employee Generated Videos in unter einer Stunde – Mitarbeiter:innen in Videos einbinden für eine stärkere Employee Retention

11:30 - 12:45 | Schinkel
Felix SchröderOliver Wegner
Felix Schröder cofenster,Oliver Wegner cofenster
Lernen Sie in nur einer Stunde, wie Sie Mitarbeiter:innen in Videos einbinden können, um die Employee Retention zu stärken! In unserem Workshop "Employee Generated Videos" zeigen wir Ihnen den gesamten Video-Prozess von Story zu Schnitt und Sie verlassen die Stunde sogar mit Ihrem ersten eigenen Video!
Felix Schröder

Felix Schröder

Senior Account Manager
cofenster
Oliver Wegner

Oliver Wegner

Chief Product Officer (CPO)
cofenster
Workshop

Moments that Matter – mit Momenten Mitarbeiterbindung fördern

11:30 - 12:45 | Friedrichstadt
Carsten Meier
Carsten Meier Intraprenör
Das Zeitalter für Mitarbeiter:innenbindung mit der Gießkanne ist vorbei. Menschen wünschen sich Arbeitgeber:innen, die es schaffen, individuelle Mitarbeiter:innen-Erlebnisse zu schaffen. Wie können wir Mitarbeiter:innen in Zeiten des Fachkräftemangels langfristig binden? Indem wir sie mit Wow-Momenten überraschen! Wie diese “Moments that Matter” entstehen und Unternehmen individuelle Employee Experiences gestalten, zeigen wir in diesem Workshop.
Carsten Meier

Carsten Meier

Managing Partner & Co-Founder
Intraprenör
12:45

Mittagessen

12:45 - 13:40
13:40

Parallele Sessions

13:40 - 14:20
CultivateBest Case

Maximale Mitarbeiterflexibilität – wie #remotework richtig umgesetzt zum Erfolgsfaktor der Mitarbeiterbindung wird

13:40 - 14:20 | Friedrichswerder
Tim Fahrendorff
Tim Fahrendorff ecosio
Die ecosio setzt seit Corona konsequent auf #remotework. Von ihrem Sitz in Wien hat sie ihre Mitarbeiterbasis dadurch in ganz Europa ausbauen können. In diesem Best Case wird gezeigt, wie sie trotz des hoch spezialisierten EDI Themas erfolgreich Fachkräfte aus aller Welt gewinnen und halten kann. Es wird beleuchtet, wie #remotework nicht einfach nur Arbeiten von überall bedeutet, sondern umfangreiche kulturelle Arbeit, den richtigen Einsatz von Dienstleistern und ein Konzept für echte Verbindung unter den Mitarbeitenden benötigt - getreu ecosios Motto "connections that work".
Tim Fahrendorff

Tim Fahrendorff

Head of People & Culture
ecosio
FlourishBest Case

Die 4-Tage-Woche: Weniger Arbeit, mehr Produktivität, glücklicheres Team?

13:40 - 14:20 | Schinkel
Kathrin Gollubits
Kathrin Gollubits 25hours hotel | Ennismore
In den 25hours Hotels haben die Arbeitstage seit 2022 eine Stunde mehr, die Arbeitswoche aber einen Tag weniger.
Vor welchen Herausforderungen diese neue Art der Arbeitszeitgestaltung das Unternehmen gestellt hat und ob man damit den Fachkräftemangel in der Branche entgegenwirken konnte, sind nur zwei Fragen von vielen, die in diesem Vortrag beantwortet werden. Dass die 4-Tage-Woche als Vollzeitmodell eine bessere Vereinbarkeit von Beruf, Freizeit und Familie schafft, ist vielen schon bekannt, aber macht es die Mitarbeitenden auch glücklicher?
Fakt ist, dass bis dahin viel Vorarbeit geleistet werden muss, was auch neue Prozesse und ein Umdenken im Unternehmen beinhaltet.
Geschafft hat dies 25hours Hotels nicht nur dank einer hohen Akzeptanz im Team, denn 75 Prozent der berechtigten Mitarbeitenden haben dieses Modell gewählt, sondern auch durch ein Einbinden der Mitarbeitenden vom ersten Tag an.
Kathrin Gollubits

Kathrin Gollubits

EVP of People and Culture
25hours hotel | Ennismore
14:30

Parallele Sessions

14:30 - 15:10
FlourishBest Case

A Finnish Mind – Warum ein nordisches Mindset unsere deutsche Arbeitswelt revolutionieren kann

14:30 - 15:10 | Friedrichswerder
Helena Schneider
Helena Schneider Unternehmensgruppe Theo Müller
Nordische Länder sind Vorreiter in Digitalbildung und Gleichstellung und besitzen hohe Innovationskraft. Daher sind sie auch bestens auf die zukünftige Arbeitswelt vorbereitet. In "A Finnish Mind" geht Helena auf Punkte wie High Trust, High Tech und Happiness ein und teilt Ergebnisse aus Ihrer finnischen Mitarbeiterbefragung. Denn man kann von dem Land viel lernen und sich „fit for future“ machen.
Helena Schneider

Helena Schneider

Teamlead HR Brand & Marketing
Unternehmensgruppe Theo Müller
CultivateBest Case

#NewObstkorb: Was die biologische Uhr mit Retention zu tun hat!

14:30 - 15:10 | Schinkel
Julia Neuen
Julia Neuen peaches
Fertility Benefits sind der neue Trend aus USA, UK & Skandinavien und gelten als DIE Retentionmaßnahme der Zukunft.
Als Deutschlands umfassendster Anbieter für Fertility Benefits bietet peaches Lösungen für Kinderwunsch & Social Freezing über Schwangerschaft & Geburt bis hin zur Menopause.
Julia Neuen

Julia Neuen

Founder & CEO
peaches
15:10

Kaffeepause

15:10 - 15:40
15:40

Parallele Sessions

15:40 - 16:20
InnovateBest Case

Beyond the hype: Wie People Bereiche als digitale Visionäre handeln und dabei Menschlichkeit behalten.

15:40 - 16:20 | Friedrichswerder
Marco StarckAnn-Katrin Eisele
Marco Starck flowforgood,Ann-Katrin Eisele KACO new energy GmbH – A Siemens company
Im 21. Jahrhundert ist die Digitalisierung der bestimmende Trend. Marco Starck und Ann-Katrin Eisele wollen jedoch über diesen Hype hinausblicken und konkrete Ratschläge geben, wie Unternehmen als Visionäre agieren können, ohne dabei die Bedeutung der Menschlichkeit aus den Augen zu verlieren.
Marco Starck

Marco Starck

Managing Partner
flowforgood
Ann-Katrin Eisele

Ann-Katrin Eisele

Head of P&O
KACO new energy GmbH – A Siemens company
CultivateBest Case

Shifting Focus: Retention through Evolution or Revolution?

15:40 - 16:20 | Schinkel
Alexander Steffen
Alexander Steffen Messe Berlin
Von der Krise gelernt: Die Pandemie hat gezeigt, dass schnelle Anpassungen und flexible Reaktionen auf neue Herausforderungen unerlässlich sind. Doch was können wir hiervon für die Mitarbeiterbindung ableiten? Erfahren Sie im Best Case „Shifting Focus: Retention through Evolution or Revolution?“ von Alexander Steffen, Leitung Ausbildung & HR Partner Digitalisierung der Messe Berlin GmbH, wie kleine Veränderungen Pre- & Onboarding-Prozess zu einer höheren Bindung und einer geringeren Frühfluktuation von Auszubildenden geführt hat.
Alexander Steffen

Alexander Steffen

Leiter Ausbildung & HR Partner Digitalisierung
Messe Berlin
16:30

Parallele Sessions

16:30 - 17:10
CultivateBest Case

Kudos & Teammood – Feedback, das Vertrauen schafft und Kommunikation fördert

16:30 - 17:10 | Friedrichswerder
Anja Mangler-Kadoke
Anja Mangler-Kadoke Axel Springer National Media & Tech
Eine offene und ehrliche Kommunikation ist essenziell für ein wertschätzendes Miteinander und fördert das persönliche und berufliche Wachstum. Aber wie gelingt es, dass Mitarbeiter:innen sich frei fühlen, ihre Gedanken, Bedenken oder Ideen zu äußern – ohne Angst vor negativen Konsequenzen oder Kritik? Im Best Case lernen Sie, wie Sie spielerisch Kudos und Teammood als feedbackfördernde Methoden in den Arbeitsalltag Ihres Teams integrieren und damit eine positive und motivierende Atmosphäre schaffen..
Anja Mangler-Kadoke

Anja Mangler-Kadoke

Feelgood Managerin
Axel Springer National Media & Tech
InnovateBest Case

Listen. Empower. Inspire. Wie People-Daten die Mitarbeiterbindung bei Siemens unterstützen

16:30 - 17:10 | Schinkel
Tobias Dennehy
Tobias Dennehy Siemens
Die Erwartungen der Menschen an Arbeit und Arbeitsplatz besser verstehen, Veränderungen kontinuierlich auf dem Radar haben, und aus Erkenntnissen Aktionen ableiten – unabdingbar für Unternehmen im Zeitalter von „Hybrid Working“, „Work Life Integration“ und dem allgegenwärtigen „War for Talent“. Siemens begegnet diesen Herausforderungen u.a. mit einem unternehmensweiten „People Experience“-Ansatz: intensives Zuhören entlang definierter „Moments that Matter“ sowie die Befähigung der Organisation, aus diesen Daten Aktionen abzuleiten. Um Talente nicht nur zu gewinnen, sondern auch zu halten.
Tobias Dennehy

Tobias Dennehy

Head of People Experience
Siemens
17:20
Keynote

Warum eine gesunde Fragen-Kultur zu einer starken Unternehmensloyalität führt

17:20 - 18:00 | Friedrichswerder
Beriwan Almaani
Beriwan Almaani Cocobiya
Fragen sind der Türöffner zu den Gedanken der Mitarbeitenden. Wenn Unternehmen eine aktive Fragen-Kultur fördern, werden Kündigungen und Eskalationen nicht mehr „aus heiterem Himmel“ geschehen. Eine Fragen-Kultur erschafft einen sicheren Raum des Austausches und fördert die Unternehmensloyalität der Mitarbeitenden enorm. Wie diese Kultur etabliert werden kann, erfahren Sie in diesem Vortrag.
Beriwan Almaani

Beriwan Almaani

Founder
Cocobiya
18:00

Sum up

18:00 - 18:10 | Friedrichswerder
David Nitschke
David Nitschke Quadriga Hochschule Berlin
David Nitschke

David Nitschke

Director für Coaching und Leadership
Quadriga Hochschule Berlin
18:30

Abendveranstaltung im Quadriga Forum

18:30 - 22:30
Auf unserer Abendveranstaltung lassen Sie den Abend nach dem ersten Konferenztag gemeinsam ausklingen. Knüpfen Sie bei Snacks und Drinks neue Kontakte und tauschen Sie sich in gemütlicher Atmosphäre miteinander aus.

13. Oktober 2023

09:00

Begrüßung

09:00 - 09:10 | Friedrichswerder
David Nitschke
David Nitschke Quadriga Hochschule Berlin
David Nitschke

David Nitschke

Director für Coaching und Leadership
Quadriga Hochschule Berlin
09:20

Parallele Sessions

09:20 - 10:00
CultivateBest Case

Diversity @ Wien Energie – Strategisches D&I Management als zentraler Hebel für das Retentionmanagement

09:20 - 10:00 | Friedrichswerder
Verena MurLisa Rumpler
Verena Mur Wien Energie,Lisa Rumpler Wien Energie
Im Rahmen dieses Vortrags möchten wir Einblicke geben, wie wir durch strategisches D&I Management gezielt den Herausforderungen des Arbeitskräftemangels sowie der Mitarbeiter:innen-Bindung entgegenwirken. Wir beschäftigen uns mit den Fragen „Warum-Wie-Was“ zu Diversity @ Wien Energie und teilen dabei sowohl Good & Best Practices als auch Fuck Ups, die uns auf unserem Weg zu einer diversen & inklusiven Arbeitgeberin begleiten.
Verena Mur

Verena Mur

Expertin Personalentwicklung
Wien Energie
Lisa Rumpler

Lisa Rumpler

Gruppenleitung Organisations- & Personalentwicklung
Wien Energie
FlourishBest Case

Erfolgreiche Mitarbeiterbeziehungen im Tourismus: Strategien für nachhaltige Mitarbeiterloyalität

09:20 - 10:00 | Schinkel
Katharina Angerer
Katharina Angerer Alpenresort Schwarz
Je stärker Mitarbeiterbeziehungen sind, desto nachhaltiger die Leistung des Unternehmens. Im Alpenresort Schwarz sind die Gastgeber:innen eine Herzensangelegenheit. Deshalb sind auch die Strategien für die Mitarbeiterbeziehungen individuell, experimentell und unkonventionell. Der Fokus liegt dabei immer auf unsere 5 Werte: Achtsamkeit, Begeisterung, Herzlichkeit, Ideenreichtum und Zielstrebigkeit.
Katharina Angerer

Katharina Angerer

Head of Development, Trainings & Health
Alpenresort Schwarz
10:10
Podiumsdiskussion

Arbeitszeit im Wandel: Welchen Einfluss hat die 4-Tage-Woche auf die Mitarbeiterbindung?

10:10 - 11:00 | Friedrichswerder
Marcus HendelThorben AlbrechtYvonne KalthöferDavid Nitschke
Marcus Hendel Unite Network,Thorben Albrecht IG Metall,Yvonne Kalthöfer yvka Consulting,David Nitschke Quadriga Hochschule Berlin
In dieser Diskussion werden HR-Expert:innen über die Vor- und Nachteile der 4-Tage-Woche in der heutigen Arbeitswelt diskutieren. Die 4-Tage-Woche hat in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen. Doch welche Auswirkungen hat diese Arbeitszeitverkürzung auf Unternehmen und Mitarbeitende? Sind die Produktivität und das Wohlbefinden der Mitarbeiter:innen tatsächlich steigerbar? Oder ergeben sich daraus eher Herausforderungen wie eine höhere Belastung der verbleibenden Arbeitstage? Unsere Expert:innen werden verschiedene Perspektiven einbringen, aktuelle Erfahrungen teilen und mögliche Lösungsansätze diskutieren.
Marcus Hendel

Marcus Hendel

Head of Human Resources
Unite Network
Thorben Albrecht

Thorben Albrecht

Policy Director
IG Metall
Yvonne Kalthöfer

Yvonne Kalthöfer

Organisationsberaterin
yvka Consulting
David Nitschke

David Nitschke

Director für Coaching und Leadership
Quadriga Hochschule Berlin
11:10

Parallele Workshops

11:10 - 12:25
Workshop

Moments that Matter – mit Momenten Mitarbeiterbindung fördern

11:10 - 12:25 | Friedrichswerder
Carsten Meier
Carsten Meier Intraprenör
Das Zeitalter für Mitarbeiter:innenbindung mit der Gießkanne ist vorbei. Menschen wünschen sich Arbeitgeber:innen, die es schaffen, individuelle Mitarbeiter:innen-Erlebnisse zu schaffen. Wie können wir Mitarbeiter:innen in Zeiten des Fachkräftemangels langfristig binden? Indem wir sie mit Wow-Momenten überraschen! Wie diese “Moments that Matter” entstehen und Unternehmen individuelle Employee Experiences gestalten, zeigen wir in diesem Workshop.
Carsten Meier

Carsten Meier

Managing Partner & Co-Founder
Intraprenör
Workshop

Nachhaltige Mitarbeiterbindung und -entwicklung mit den „Inner Development Goals“

11:10 - 12:25 | Schinkel
Niels HemmisTabea MaierSilke Otto
Niels Hemmis Wertefabrik,Tabea Maier Wertefabrik,Silke Otto Wertefabrik
Um in der heutigen Welt als Unternehmen Mitarbeitende für sich zu begeistern, kann und darf man den Aspekt der Nachhaltigkeit nicht mehr außer Acht lassen. Die Menschen erwarten mehr und mehr auch von ihrem Arbeitgeber, zu nachhaltiger Entwicklung beizutragen.
Echte Transformation gelingt nur als lernende Organisation und wenn Mitarbeitende selbst nachhaltig agieren. Um dies umzusetzen, müssen wir bestimmte Fähigkeiten und Kompetenzen entwickeln. Die Inner Development Goals (IDG) bieten dafür einen Rahmen. Es gilt, innerlich zu wachsen – in Bewusstsein, Haltung und Handlung.
In unserem Workshop werden wir aktiv miteinander erarbeiten, wie man ein Unternehmen mit Hilfe der „Inner Development Goals“ nachhaltiger und attraktiver aufstellen kann.
Niels Hemmis

Niels Hemmis

Berater und Scientific Advisor
Wertefabrik
Tabea Maier

Tabea Maier

Organisationsberaterin
Wertefabrik
Silke Otto

Silke Otto

Gründerin und Geschäftsführerin
Wertefabrik
Workshop

Employee Generated Videos in unter einer Stunde – Mitarbeiter:innen in Videos einbinden für eine stärkere Employee Retention

11:10 - 12:25 | Friedrichstadt
Maike GrabbeTom VollmerFelix Schröder
Maike Grabbe cofenster,Tom Vollmer cofenster,Felix Schröder cofenster
Lernen Sie in nur einer Stunde, wie Sie Mitarbeiter:innen in Videos einbinden können, um die Employee Retention zu stärken! In unserem Workshop "Employee Generated Videos" zeigen wir Ihnen den gesamten Video-Prozess von Story zu Schnitt und Sie verlassen die Stunde sogar mit Ihrem ersten eigenen Video!
Maike Grabbe

Maike Grabbe

Customer Success Managerin
cofenster
Tom Vollmer

Tom Vollmer

CEO
cofenster
Felix Schröder

Felix Schröder

Senior Account Manager
cofenster
12:25

Mittagessen

12:25 - 13:20
13:20

Parallele Sessions

13:20 - 14:00
InnovateBest Case

Die Zukunft der HR: Wie KI den Arbeitsalltag revolutioniert

13:20 - 14:00 | Friedrichswerder
Georg Pepping
Georg Pepping T-Systems International
Das Personalwesen hat in den letzten Jahren eine digitale Transformation durchlaufen, doch mit künstlicher Intelligenz eröffnet sich eine völlig neue Dimension, die langfristige und grundlegende Veränderungen in der Personalarbeit mit sich bringt. Ein spannendes Beispiel dafür ist die Diskussion rund um den Einsatz von ChatGPT. In seinem Vortrag gibt Georg Pepping, Geschäftsführer HR der T-Systems, Einblicke in seine Einschätzungen zu diesen Veränderungen und zeigt auf, wie künstliche Intelligenz die Zukunft des Personalwesens prägen wird.
Georg Pepping

Georg Pepping

früherer Geschäftsführer Personal und Arbeitsdirektor & Board of Management
T-Systems International
FlourishBest Case

#Part of Something Special – ich bleibe, weil ich will

13:20 - 14:00 | Schinkel
Daniela Obermeier
Daniela Obermeier Evonik Industries
Wir wollen Mitarbeiter:innen nicht binden. Wir wollen mit ihnen verbunden bleiben und sie einbinden. Klingt gut? Ist es auch, erfordert aber Nehmerqualitäten und echte Leidenschaft. Was unser neues globales Arbeitgeberversprechen Be Part of Something Special damit zu tun hat, warum wir eine interne Karriereseite haben und ob wir Retention in einem Index messbar machen können, teilt Daniela in ihrer Session.
Daniela Obermeier

Daniela Obermeier

Global Internal Employer Branding Manager
Evonik Industries
14:10
Keynote

HR – Warum aus Human Resources Human Relations werden müssen

14:10 - 14:50 | Friedrichswerder
Magdalena Rogl
Magdalena Rogl Microsoft
Wenn wir uns selbst und andere nicht mehr als Arbeitsressourcen sehen, sondern als die einzigartigen Menschen, die wir sind, können wir unsere Beziehungen zueinander und zu uns selbst nutzen, um miteinander zu wachsen. Zwischenmenschliche Beziehungen ermöglichen eine persönlichere Verbindung zum Unternehmen, fördern tieferes Engagement im Team und Empathie unter Kolleg:innen.
Magdalena Rogl

Magdalena Rogl

Diversity & Inclusion Lead
Microsoft
14:50

Sum up

14:50 - 15:00 | Friedrichswerder
David Nitschke
David Nitschke Quadriga Hochschule Berlin
David Nitschke

David Nitschke

Director für Coaching und Leadership
Quadriga Hochschule Berlin